Zigarren

Zigarren

Zutaten:

1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
80 ml Olivenöl
750 g mageres gehacktes Rind- oder Lammfleisch
2 TL gemahlener Zimt
1/2 TL gemahlenes Piment
1/4 TL Ingwerpulver
gemahlener Pfeffer
1/2 Becher gehackte frische Petersilie
5 Eier
500 g Filo-Teig
180 g Butter, zerlassen


Zubereitung

Backofen auf 150 °C vorheizen.
Für die Füllung die Zwiebeln im Olivenöl weich garen. Gehacktes zufügen und mit einer Gabel zerdrücken. Die Gewürze zugeben und den Pfanneninhalt 10-15 Min. mit einem Holzlöffel rühren, bis das Fleisch gut gegart ist und keine Klumpen mehr vorhanden sind. Petersilie hinzufügen.
Die Eier in einer Schüssel verquirlen und über das Fleisch geben. 1-2 Min. unter Rühren garen, bis das Ei eine cremige Konsistenz hat.
Die Mischung abschmecken, dann abkühlen lassen.
Jedes Teigblatt in drei gleichgroße Rechtecke schneiden. Die Stücke aufeinander legen und mit einem feuchten Küchentuch abdecken.
Eines der geschichteten Rechtecke dünn mit zerlassener Butter bepinseln.
An einer der schmalen Seiten 1 TL Füllung setzen. Ende und Ränder der Teigplatte um die Füllung schlagen, dann den Teig zu einer Zigarre aufrollen.
Mit den anderen Teigplatten ebenso verfahren. Die Zigarren nebeneinander auf ein gefettetes Backblech legen. Mit zerlassener Butter bestreichen und 25-30 Min. backen, bis sie goldbraun sind.
Heiß servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden