Zimtnudeln mit Erdbeermark

Kochen & Küche Juni 2005

Zutaten:

für 4 Portionen
500 g Bandnudeln
1 ML Zimt, gemahlen
4 EL Zucker
250 g Erdbeeren
Läuterzucker nach Geschmack
2 cl Grand Marnier
1 EL Butter

2 Erdbeeren, Zimtstangen und
Melissekronen zum Garnieren

Tipp
Für Läuterzucker wird Wasser und Zucker 1:1 aufgekocht.


Zubereitung

Die Bandnudeln in reichlich kochendem Wasser bissfest kochen; danach abseihen und abschrecken; die Erdbeeren waschen, putzen, vierteln und durch ein Sieb streichen; danach mit Läuterzucker und Grand Marnier verfeinern und beiseite stellen.

Die Butter zergehen lassen und die Bandnudeln zugeben; Zimt und Zucker zugeben und gut durchschwenken; danach die Zimtnudeln auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Erdbeermark umgießen und mit Erdbeeren, Zimtstangen und Melissekronen garnieren.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Vollkornkuchen

mit Birnen


Brombeer-Blechkuchen

Einfacher Blechkuchenteig mit einer Schlagobers-Brombeercreme.


Süße Blüten aus Filoteig

Kleine Topfen-Kuchen mit Früchten und Schokolade.


Süße Mousse mit Käferbohnenkrokant

Die Steirische Käferbohne ist eine kulinarische Spezialität.


Grießnockerln auf Rotwein-Erdbeeren

Kochen & Küche Mai 2007


Topfenlaibchen mit Preiselbeerschaum

ein Rezept von Diätologin Daniela Grach, Kochen & Küche April 2007