Zimtroulade mit Kirschen

Himmlisch süße Zimtroulade mit Kirschen.

Zutaten:

für 1 Roulade (8–10 Stück)

4 Eier
60 g Kristallzucker
1 Prise Salz
35 g glattes Weizenmehl
30 g Stärkemehl
1 TL Zimtpulver
300 g Kirschen
4 Blätter Gelatine
400 ml Obers
100 g Staubzucker
20 ml Kirschschnaps (kann auch weggelassen werden)
1 Msp. Zimtpulver

Zubereitung

(40 Min. ohne Back- und Wartezeit)

Für das Biskuit für die Zimtroulade mit Kirschen die Eier trennen, Eidotter mit Kristallzucker cremig schlagen, Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen und zur Dottermasse geben.

Mehl, Stärke und Zimtpulver vermischen und darübersieben, dann alles vorsichtig unterheben und die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech glatt aufstreichen.

Biskuit im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 12 Minuten hellbraun backen, aus dem Ofen nehmen, mit einem Backpapier zudecken, auf die Arbeitsfläche stürzen und das mitgebackene Papier abziehen.

Das Biskuit mit dem darunterliegenden Backpapier einrollen und vollständig auskühlen lassen.

Die Kirschen waschen, entstielen und entsteinen, Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Obers steif schlagen und den Staubzucker einrühren.

Gelatine ausdrücken und mit dem Kirschschnaps und Zimtpulver über einem Wasserbad auflösen, mit dem Schneebesen zügig in das Schlagobers einrühren und die Creme etwas anziehen lassen.

Biskuit mit dem Papier auf der Arbeitsfläche ausrollen und mit der Creme gleichmäßig bestreichen.

Die Kirschen darauf verteilen und mithilfe des Papiers von oben nach unten einrollen.

Die Zimtroulade mit Kirschen im Kühlschrank fest werden lassen und danach in beliebige Stücke schneiden.

Nährwert pro Stück

Energie: 280 kcal

Eiweiß: 5,6 g

Kohlenhydrate: 27,1 g

Fett: 16,1 g

Broteinheiten: 2,0 BE

Ballaststoffe: 731 mg

Cholesterin: 127 mg

Rezept: Kochen & Küche Juni 2016.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Schokoladebusserln

Dieser einfache Keks gelingt auch Backanfängern.


Muttertagsherzerln

ein Nougatkonfekt - Kochen & Küche Mai 1999


Kiwi-Erdbeertorte

eine wunderbare Torte für den Muttertag, die leicht zu bereiten ist Kochen & Küche Mai 1997


Burgenländische Steppdecke

Fruktosearmer Blechkuchen mit Topfenmasse


Cappuccino-Konfekt

Konfekt & Lebkuchen<br>Kochen & Küche Dezemeber 2000


Feiner Himbeerkuchen

Leichter Mürbteigkuchen mit einer feinen Schlagobers-Creme und frischen Himbeeren.


Schokolade-Brioche-Knödel

auf Topfencreme-Fruchtmarkspiegel mit Keksbröseln