Zitronen-Dinkelgrießcreme

Zitronen-Dinkelgrießcreme mit buntem Sommer-Kompott.

Zutaten:

für 2 Portionen

Kompott
200 g Wassermelone, geschält, entkernt und in mundgerechte Stücke geschnitten
200 g geschälte Äpfel, in kleine Würfel geschnitten
1 Handvoll Gojibeeren
etwas Saft und Abrieb von ½ Bio-Zitrone (unbehandelt)
200 ml Wasser
frische Zitronenmelisse
Grießcreme
300 g Vollmilch
6 gestrichene EL Dinkel-Vollkorngrieß
1 Bio-Zitrone (unbehandelt)
Honig nach Geschmack
schwarzer Sesam zum Bestreuen

Zubereitung

(ca. 20 Min. ohne Garzeit)

Für die Zitronen-Dinkelgrießcreme das Obst und die getrockneten Beeren mit Zitronensaft und -abrieb und Wasser in einen Topf füllen.

Melisse waschen, trocken tupfen und die Blätter von den Stielen abzupfen, die Hälfte der Melissenblätter zum Obst geben, kurz aufkochen und etwas auskühlen lassen.

Für die Creme die Milch in einem Topf aufkochen, den Grieß einrühren und mit dem Schneebesen gut verrühren, kräftig mit Zitronenabrieb aromatisieren und mit Honig nach Belieben süßen.

Die Creme in Gläser füllen und etwas andicken lassen, mit schwarzem Sesam bestreuen.

Das Kompott mit der restlichen Melisse dekorieren und zur Zitronen-Dinkelgrießcreme servieren.

Nährwert je Portion

Energie: 336 kcal

Eiweiß: 9,7 g

Kohlenhydrate: 52,7 g

Fett: 8,8 g

Broteinheiten: 4,1 BE

Kalzium: 269 mg

Ballaststoffe: 3,9 g

Cholesterin: 19,5 mg

Rezept: Ulli Zika, Kochen & Küche Juni 2016.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdbeer-Mitzi

Marmorkuchen mit Erdbeercreme gefüllt.


Gefüllte Torte mit Erdbeerschaum

Ein einfaches aber sehr effektvolles Rezept - zartes Biskuit, mit einer cremigen Fülle aus Erdbeeren und Obers!


Brombeer-Blechkuchen

Einfacher Blechkuchenteig mit einer Schlagobers-Brombeercreme.


Maschinenbäckerei

mit der Kekspresse gemacht


Hufeisen, Kleeblatt & Glücksmünzen

Gebäck zum neuen Jahr aus Topfenteig.


Birnen-Biskuit-Auflauf

Rezept: Michaela Haunold, Kochen & Küche Oktober 2012


Kakaobiskuit mit Himbeeren

Biskuitmassen sind eher leichtere Massen, die sich für Kuchen, Rouladen und Torten eignen.