Zitronentarte mit Baiserhaube

Tante Fanny Frischer Quiche- & Tarteteig

Zutaten:

1 Tarteform (24 cm Ø, ca. 12 Stück)

1 Pkg. Tante Fanny Frischer Quiche- & Tarteteig 300 g
6 Eier
125 g Crème fraîche
3 Zitronen, ausgepresst
260 g Staubzucker, gesiebt
5–6 EL Kristallzucker
1 EL Butter zum Befetten


Zubereitung

(ca. 20 Min. ohne Back- und Wartezeit)

Für die Zitronentarte mit Baiserhaube den Backofen auf 150 °C Ober-/Unterhitze (130 °C Heißluft) vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten. Teig entrollen, Backpapier abziehen und Teig in die befettete Form legen (bei einer beschichteten Form entfällt dies). Mit dem überstehenden Teig den Rand verstärken.

Von 4 Eiern Dotter und Eiklar trennen. Crème fraîche und Zitronensaft glatt rühren. Die 4 Dotter mit 2 Eiern und dem Staubzucker unterrühren und die Masse auf den Teigboden leeren.

Im Backofen ca. 55 Minuten auf unterster Schiene backen und anschließend im Kühlschrank mindestens 4 Stunden kühlen.

Die 4 Eiklar und Kristallzucker schaumig schlagen und auf der Tarte verteilen. Mit einem Löffel den Eischnee optisch in Form bringen. Mit Grillfunktion im Backofen bei 200 °C auf oberster Schiene die Zitronentarte mit Baiserhaube ca. 3 Minuten bräunen.

 

Tipp mit Köpfchen
Besonders schön sieht es aus, wenn Sie die Baiserhaube mit frischen Früchten oder Minzblättern dekorieren.

www.tantefanny.at

 

 

Nährwert pro Stück
Energie: 325 kcal
Eiweiß: 5,0 g
Kohlenhydrate: 44,4 g
Fett: 13,9 g
Broteinheiten: 3,5 BE
Ballaststoffe: 511 mg
Cholesterin: 136 mg



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Steirischer Osterstriezel

Kochen & Küche April 2003


Kirschentorte aus Germteig

Kochen & Küche Juni 2004


Vollkorn-Marmorgugelhupf mit Buttermilch und Weichseln

Ein feiner Kuchen der das ganze Jahr über schmeckt!


Veganer Becherkuchen

Der vegane Becherkuchen ist ruck-zuck fertig und schmeckt immer gut.


Schneckennudeln mit Mohnsauce

Kochen & Küche Oktober 1997


Classic New York Cheesecake

Käsekuchen wie bei den Golden Girls!