Zitronentartelettes

Zutaten:

für 6 Portionen:
• 1 Pkg. Tante Fanny Frischer, süßer Mürbteig 300 g
• Butter zum Bestreichen
• 125 g Topfen 10% F.i.T (Quark)
• 250 g Sauerrahm (saure Sahne)
• 1 Ei
• 2 Eigelb
• 75 g Staubzucker
• 30 g Vanillecremepulver
• Saft von 2 großen Zitronen


Zubereitung

1. Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
2. Mürbteig ca. 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen.
3. Teig entrollen und aus der Größe der Tarteletteförmchen 10 cm Ø zuschneiden.
4. Die Formen mit weicher Butter gut ausstreichen und den Teig in die Formen drücken.
5. Backpapier in der Größe der Form zuschneiden und mit Trockenfrüchten (z. B. Reis, Bohnen oder Linsen) bei 180° C ca. 13 Min. blind backen, bis der Teig goldgelb ist.
6. Das Papier mit den Trockenfrüchten entfernen, Törtchen auskühlen lassen.
7. Zitronensaft aufkochen, auskühlen lassen.
8. Für die Creme den Sauerrahm mit Topfen glatt rühren.
9. Gesiebten Staubzucker mit dem Vanillecremepulver gut verrühren und einrühren, Ei und Eigelb einrühren, Zitronensaft gut unterrühren.
10. Die Creme in die Formen füllen und bei 170° C auf mittlerer Schiene ca. 20 Min. backen.

Zubereitungszeit: ca. 15 Min.
Backzeit: Ober-/Unterhitze: 180° C ca. 13 Min. , danach bei 170° C 20 Min.
Heißluftofen: 170° C

Tipp: Falls Sie keine kleinen Backformen haben, können Sie den Teig auch in einer großen Backform goldgelb backen - die Backzeit kann dann variieren!



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Joghurt-Torte mit Schokoladeglasur

Kochen & Küche Juni 2003


Schokolade-Mandel-Strudel

Süßes im November


Getränkter Osterkuchen

Kochen & Küche März 2002


Einfacher Bienenstich

Das Backblech sollte einen etwas höheren Rand haben, damit die Honig-Mandel-Masse nicht in den Backofen tropft.


Weintraubentarteletts

Kochen & Küche Oktober 1997


Rhabarberkuchen

Kochen & Küche April 2007


Zitrus-Torte ohne Backen

Damit Zitrusfrüchte mehr Saft geben, sollte man die noch nicht halbierten Früchte vor dem Auspressen auf der Arbeitsfläche kräftig wälzen!