Zucchini-Aufstrich

Kochen & Küche September 2003

Zutaten:

1 Zucchini, ca. 300 g
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Eier
2 EL Olivenöl
1 Bund Petersilie
2 EL Crème fraîche
1 EL Zitronensaft
etwas Cayennepfeffer


Zubereitung

Zucchini waschen, putzen, fein raspeln, leicht salzen und 5 Minuten ruhen lassen; danach ausdrücken; Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken; die Eier hart kochen, abschrecken, schälen und in kleine Würfel schneiden; Petersilie waschen und fein hacken.

Zwiebel und Knoblauch im Öl glasig anschwitzen; Zucchini zufügen und bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren dünsten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist (ca. 10 bis 15 Minuten); die Zucchinimischung abkühlen lassen, mit den gewürfelten Eiern und der halben Menge der Petersilie vermengen; Crème fraîche unterrühren, mit Zitronensaft, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer pikant würzen; zuletzt mit der restlichen Petersilie bestreuen und kühl stellen.

ERGIBT 2 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Burgerbrot

Vegetarisches Burgerbrot, augezeichnet als Grillbeilage.


Fischsülze auf Blattsalat

Rezept vom Weinhof Brunner


Tofu-Käseaufstrich

Kochen & Küche September 2002


Bauernbrot mit Bier

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, cholesterinarm, ballaststoffreich, laktosefrei


Pikante Toasts mit Hühnerleber

Kochen & Küche September 2002


Knuspermüsli mit gepufftem Amarant

Luftdicht verschlossen im Glas bleibt das Müsli mehrere Monate knusprig!


Gebackene Brote auf toskanische Art

Kochen & Küche Februar 2000