Zucchini-Erdmandel-Laibchen

Eine neue Variante der Gemüselaibchen! Der milde Geschmack der Zucchini harmoniert ausgezeichnet mit dem leicht nussigen Aroma der Erdmandeln!

Zutaten:

für 2 Portionen (ca. 6 Laibchen) 300 g Zucchini 1 kleine Zwiebel Rapsöl zum Braten 1 Knoblauchzehe frischer Kerbel Salz und Pfeffer etwas Paprikapulver 70 g Erdmandelflocken 100 g Grieß Semmelbrösel zum Wenden


Zubereitung

(ca. 30 Min. ohne Wartezeit)

Für die Zucchini-Erdmandel-Laibchen die Zucchini fein reiben, leicht ausdrücken, Zwiebel schälen und fein hacken, in etwas heißem Öl goldgelb anbraten, mit dem gehackten Knoblauch, fein geschnittenem Kerbel und den Gewürzen zu den Zucchiniraspeln geben, restliche Zutaten ebenfalls zugeben, gut vermischen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Masse zu Laibchen formen, in Semmelbröseln wenden und in heißem Öl braten, danach auf Küchenpapier abtropfen lassen und die Zucchini-Erdmandel-Laibchen mit Salat servieren. Sollte die Masse zu weich sein, etwas Kichererbsenmehl untermengen, das bindet und sorgt für einen guten Geschmack!

 

Nährwert je Portion Energie: 441 kcal Eiweiß: 11,4 g Kohlenhydrate: 57,4 g Fett: 18,2 g Broteinheiten: 4 BE Kalzium: 124 mg Eisen: 4,5 mg Zink: 2,2 mg Ballaststoffe: 14,8 g Cholesterin: 8,2 mg Rezept von Wilma Bürger, Kochen & Küche Mai 2015



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Sauerkraut-Auflauf mit Dinkelnudeln

Deftiger Auflauf für kalte Wintertage.


Käse-Kräuternockerln auf Chicoree

Kochen & Küche April 2002


Gemüse-Tofu-Erdnuss-Eintopf

Ein einfaches aber sehr leckeres Gericht ist der vegane, glutenfreie Gemüse-Tofu-Erdnuss-Eintopf.


Romanesco- Fenchel-Salat

Ein Salat der etwas anderen Art, der leichte Kohl-Geschmack des Romanesco gepaart mit frischen Fenchel-Knollen und Grazer-Krauthäuptel.


Pikante Apfelpizza

vegetarisch, ballaststoffreich


Gruyère-Cremeschnitten

Kochen & Küche März 2003


Paradeisersuppe mit Haferflockennockerln

für Diabetiker geeignet, cholesterinarm, vegetarisch