Zucchini-Gemüsepfanne

Zucchini-Gemüsepfanne

Zutaten:

1 Beutel Basmati-Reis
3 kleine Zucchini
2 mittelgroße Tomaten
3 kleine Paprikaschoten (je 1 grüne, gelbe und rote)
1 große Zwiebel
2 Frühlingszwiebeln
2 Knoblauch-Zehen
200 g Feta-Käse (weich)
1 EL Tomatenmark
1 Pck. Saucenpulver, braun
1/3 l Wasser
1 TL Salz
Schwarzen Pfeffer aus der Mühle
evtl. Saucenbinder

Garnitur:
Basilikumblätter


Zubereitung

Das Gemüse waschen und klein schneiden.
Der Reihe nach Zucchini, Tomaten, Zwiebeln, Paprika und Knoblauch in einen Topf geben und dünsten. Die Soße anrühren (statt wie angegeben nicht 1/4 Liter sondern mehr nehmen - ca. 1/3 Liter !!!) und zum Gemüse geben. Das Tomatenmark hinzufügen.

Alles gut köcheln lassen, bis die Soße eindickt. Eentuell mit etwas Soßenbinder nachdicken.

Das Gemüse solange köcheln lassen, bis es nicht zu weich und noch leicht knackig ist. Den Schafskäse in große Stücke schneiden und zu dem Gemüse geben.

Die Pfanne vom Herd nehmen, Deckel drauf und alles ca. 5 Minuten ziehen lassen. In der Zeit ca. 1 Minute lang den 1-2-3 Reis kochen. (Um die Form hinzubekommen kann man alternativ auch mit einem Eisbällchenbereiter kleine Kugeln formen.)

Danach das Gemüse nocheinmal umrühren, damit der Schafskäse seine Fäden mit der Soße vermischt.

Vor dem Servieren mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen und den Reis obenauf geben.

Mit etwas Basilikum garnieren.

Guten Appetit!



Noch keine Bewertungen vorhanden