Zucchinipalatschinken mit Topfensauce

Kochen & Küche Juni 1997

Zutaten:

(für 4 Portionen)
150 g Weizenmehl, glatt
50 g feine Haferflocken
1/4 l Milch
Mineralwasser nach Bedarf
1 Ei
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
400 g Zucchini
2 El Öl
1 rote Paprikaschote
250 g Topfen (mager)
1/2 Bund Petersilie


Zubereitung

Das Mehl und die Haferflocken mischen und mit 2/3 der Milch, Ei, Salz und mit soviel Mineralwasser wie notwendig, zu einem glatten dickflüssigen Teig rühren; diesen Palatschinkenteig ca. 30 Minuten quellen lassen; Zucchini waschen und in feine Streifen schneiden; Petersilie waschen und fein hacken; die Paprikaschote waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.
Den Topfen mit der restlichen Milch glattrühren, Petersilie und Paprikawürfel untermengen und mit Salz und Pfeffer würzen; die Zucchinistreifen unter den Palatschinkenteig ziehen; das Öl in einer passenden Pfanne erhitzen und aus dem Teig ca. 12 kleine Palatschinken backen. Je drei Palatschinken auf Portionstellern anrichten und mit der Topfensauce servieren.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Gemüse-Potpourri mit geräuchertem Tofu

Veganes Hauptgericht, passend für ein weihnachtliches Menü.


Heringschmaus

Kochen & Küche Februar 1999


Käseröllchen auf Blattsalat

Kochen & Küche Juli 2002


Pastasalat

mit Äpfeln und Schinken


Louisiana-Salat

Kochen & Küche August 2001


Mangokörbchen mit Portulaksalat

Rezept & Foto: Linda Louis


Gemüse-Wurstsalat

Kochen & Küche September 2000