Zür'cher G'schnetzeltes mit Berner Rösti

Kochen & Küche Juni 2006

Zutaten:

für 4 Portionen 1 Kalbsfilet, ca. 800 g 1 kleine Zwiebel etwas Zitronenschale 1/16 Weißwein 1/8 l Kalbsbratensaft 1/8 l Obers Salz und Pfeffer aus der Mühle Öl zum Braten 1 El Petersilie, fein gehackt zum Bestreuen Rösti 4 große Erdäpfel 100 g Bauchspeck Öl zum Braten 1 KL Butter Salz und Pfeffer


Zubereitung

Die Erdäpfel kochen und schälen; danach in dünne Scheiben und diese in dünne Streifen schneiden; den Bauchspeck ebenfalls in dünne Streifen schneiden; die Zwiebel schälen und fein schneiden; die Zitronenschale ganz fein hacken; das Kalbsfilet sauber zuputzen (parieren), der Länge nach halbieren und in dünne Blättchen schneiden; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Für die Rösti in einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen; die Erdäpfelstreifen darin gut anbraten und durchschwenken; danach die Speckstreifen zugeben, gut durchmischen und mit Salz und Pfeffer würzen; die Erdäpfelmasse gleichmäßig in der Pfanne verteilen und den Rand glatt drücken; einmal wenden und danach im Backrohr goldbraun backen. Für das G'schnetzelte in einer Pfanne Öl erhitzen und darin die Zwiebel glasig anschwitzen; das Fleisch zugeben, kurz durchschwenken und mit Weißwein ablöschen; die Zitronenschale beifügen, mit Kalbsbratensaft aufgießen und das Obers zugeben; zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen auf die gewünschte Konsistenz reduzieren. Die Rösti aus dem Backrohr nehmen, mit Butter bestreichen und in vier Portionen teilen; das G'schnetzelte auf vorgewärmten Tellern mit den Rösti anrichten und vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen. Zubereitungszeit 45 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Pikanter Käseschmarren

mit Tiroler Bauchspeck


Erdäpfelnockerln mit Käse und Schinken

Kochen & Küche November 1998


Erdäpfel-Kohlsalat

Kochen & Küche November 1998


Nudeltascherln mit Thunfischfülle

Kochen & Küche Oktober 2014


Paradeiser-Speck-Palatschinken

Würzige Palatschinken schmecken im Sommer besonders gut.


Almrösti mit Tilsiter Käse

Kochen & Küche Mai 2004


Holler-Zitronen-Risotto mit Thunfisch

Dieses Gericht kostet weniger als 2 € pro Portion


Nudeln mit Fisch-Bolognese

Schnell und einfach in der Zubereitung!