Zupfbrot mit Topfen-Kräuter-Füllung

leckeres Brot für Grillpartys

Zutaten:

für 1 Kastenform (ca. 35 cm)

1 Pkg. Tante Fanny Frischer Blech-Pizzateig 400 g

2–3 Knoblauchzehen

100 g Butter, zimmerwarm

1 EL Olivenöl

100 g Topfen

gemischte Kräuter, gehackt

Salz und Pfeffer aus der Mühle

frische Muskatnuss, gerieben

etwas Butter zum Befetten der Form


Zubereitung

(ca. 10 Min. ohne Backzeit)

Für das Zupfbrot mit Topfen-Kräuter-Füllung den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (190 °C Heißluft) vorheizen.

Geschälten und blättrig geschnittenen Knoblauch in wenig Butter und Olivenöl langsam anschwitzen und auskühlen lassen. Mit einem Schneebesen die restliche Butter mit Topfen, Kräutern, Gewürzen und Knoblauch verrühren. Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten, mit dem mitgerollten Backpapier entrollen und den „Kräutertopfen“ gleichmäßig darauf verstreichen.

Den Teig mit einem Teigrad auf die Breite der Kastenform zuschneiden. Die Streifen ziehharmonikaartig zusammenlegen und in die befettete Form geben. Das Zupfbrot mit Topfen-Kräuter-Füllung im Backofen bei 200 °C auf mittlerer Schiene ca. 12–15 Minuten goldbraun backen.

 

Nährwert je 100 g

Energie: 280 kcal

Eiweiß: 5,7 g

Kohlenhydrate: 24,8 g

Fett: 17,5 g

Broteinheiten: 2 BE

Ballaststoffe: 1,9 g

Cholesterin: 41,8 mg

vegetarisch

für Diabetiker geeignet

 

Tante Fanny Tipp: Die perfekte Begleitung für Ihr Grill- oder Sommerfest: Kann alternativ mit Pesto Rosso und getrockneten Tomaten oder auch würzigem Käse wie Feta und Zwiebeln befüllt werden.

www.tantefanny.at



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Süße Teebeutel

Rezept und Foto: Tante Fanny


Fruchtplunder

Schnelles süßes Frühstück für den Sonntag.


Apple Pie Pops

Rezept und Foto: Tante Fanny


Süße Blüten aus Filoteig

Kleine Topfen-Kuchen mit Früchten und Schokolade.