Zweierlei Gemüse-Eierkrapferln

Erdäpfel- und Zucchini-Muffins mit Oliven und Salami

Zutaten:

für je 6 Stück
Erdäpfelmasse
300 g Erdäpfel
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Öl
50 g Oliven, mit Paprika gefüllt
Salz
Pfeffer
Thymian
4 Eier
Zucchinimasse
ca. 300 g Zucchini
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
50 g Salami
2 EL Öl
Salz
Pfeffer
Oregano
4 Eier

Butter für die Muffinform


Zubereitung

(ca. 45 Min. ohne Garzeit) 

Für die zweierlei Gemüse-Eierkrapferln die Erdäpfel waschen, dämpfen, schälen und in kleine Würfel schneiden, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.  

Das Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten, Oliven in Scheiben schneiden, alles unter die Erdäpfelmasse mischen und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.  

Für die Zucchinikrapferln Zucchini putzen und längs in vier Teile schneiden, Zucchiniteile in dünne Scheiben schneiden, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken, Salami in kleine Scheibchen schneiden.  

Das Öl erhitzen, Zwiebel, Knoblauch, Zucchini und Salami darin andünsten, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

Eine 12er-Muffinform mit Butter befetten oder mit Papiermanschetten auslegen, die Erdäpfelmasse in die Hälfte der Mulden füllen, Eier mit etwas Salz und Pfeffer aufschlagen und über die Erdäpfelmasse gießen. 

Die Zucchinimasse in die noch leeren Muffinvertiefungen füllen, Eier mit Salz und Pfeffer aufschlagen, über die Zucchinimasse gießen.  

Die Muffinform in den vorgeheizten Backofen geben und die Gemüse-Eierkrapferln bei 180 °C auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen

 

Nährwert pro Stück aus Erdäpfelmasse
Energie: 140 kcal
Eiweiß: 5,8 g
Kohlenhydrate: 8,1 g
Fett: 9,2 g
Broteinheiten: 0,5 BE
Ballaststoffe: 1,6 g
Cholesterin: 142 mg
Nährwert pro Stück aus Zucchinimasse
Energie: 133 kcal
Eiweiß: 7,2 g
Kohlenhydrate: 2,0 g
Fett: 10,8 g
Broteinheiten: 0 BE
Ballaststoffe: 829 mg
Cholesterin: 148 mg

Glutenfrei, „für Diabetiker geeignet, laktosefrei

 

Kochen und Küche November 2016



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Gebackene Erdäpfel-Strudel-Säckchen mit Rotkraut

reich an Folsäure und Vitamin E, reich an Omega-3-Fettsäuren, ballaststoffreich, vegetarisch, purinarm


Speck-Zwiebelkuchen

Kochen & Küche Februar 2004


Polentastrudel

mit Kräutersauce


Gebackener Emmentaler

Kochen und Küche Oktober 2013


Panierte Polentaschnitten

Die panierten Polentaschnitten sind mit Käse und Schinken gefüllt und eine Alternative zum klassischen Cordon bleu.


Reispfanne mit Huhn und Meeresfrüchten

Pfannengericht mit Reis, Huhn, Schwein und Fisch


Gefüllte Erdäpfelbällchen

Kochen & Küche Oktober 2005