Zweifärbige Traubencreme

Kochen & Küche November 2005

Zutaten:

für 2 Portionen

je 120 g blaue und weiße Trauben, kernlos
4 cl Weißwein
4 cl Rotwein
2 KL Zucker
1/8 l Obers
1 Blatt Gelatine
2 Hohlhippen zum Garnieren


Zubereitung

Die Trauben waschen und entstielen; die Weinbeeren halbieren; je eine Weinbeere für die Garnierung schälen; in zwei Kasserollen den Weißwein mit den weißen Weinbeeren und den Rotwein mit den blauen Weinbeeren weich kochen und jeweils mit 1 KL Zucker süßen; danach durch ein Sieb passieren und kalt stellen; das Gelatineblatt in kaltem Wasser einweichen; das Obers steif schlagen und je die halbe Menge unter das weiße Traubenmus und das blaue Traubenmus mischen.

Die Gelatine gut ausdrücken, im warmen Wasserbad auflösen und je die halbe Menge unter die Cremen rühren; die Cremen in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen und schichtenweise in vorbereitete Gläser dressieren; zuletzt mit den Weinbeeren und Hohlhippen garnieren.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdmandelherzen

Kekse nicht nur zum Valentinstag


Schokolade-Brioche-Knödel

auf Topfencreme-Fruchtmarkspiegel mit Keksbröseln


Getunkte Biskotten

Wer mag, kann die noch flüssige Schokolade auch mit gehackten Nüssen oder Mandeln bestreuen.


Apfeltascherln aus Erdäpfelteig

genussvoll, ballaststoffreich, reich an Eisen


Kirschenpastete

Kochen & Küche Juni 2005


Butterherzerln

Keks-Klassiker - Kochen & Küche Dezember 2004


Zitronenfalter aus Mürbteig

Sommerliche Kekse aus Mürbteig mit Zitronenglasur.


Ananastorteletts

Kochen & Küche Februar 2001