Zwetschkenkuchen mit Streusel

Zutaten:

Zutaten für 12 Stück 300 g Mehl 1 P. Backpulver 100 g Zucker abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone 1 Ei 2 EL Milch 130 g Butter Mehl zum Ausarbeiten Butter für die Form 80 g zerlassene Butter zum Beträufeln 2 EL Zucker zum Bestreuen Belag 1 kg Zwetschken 150 g Mehl 100 g Butter 100 g Zucker


Zubereitung

• Aus Mehl, Backpulver, Zucker, Zitronenschale, Ei, Milch und klein geschnittener Butter einen festen Teig kneten. 30 Minuten rasten lassen. • In der Zwischenzeit die Zwetschken waschen, halbieren und entsteinen. • Mehl, klein geschnittene Butter und Zucker mit den Händen zu Streuseln (Krümeln) verarbeiten. • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 cm dick ausrollen, auf ein ausgebuttertes Backblech legen und die Pflaumenhälften darauf verteilen. Danach den Kuchen mit den Streuseln bestreuen und im Backofen bei 160 °C 40 Minuten backen. • Aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen, anschließend den ausgekühlten Zwetschkenkuchen mit zerlassener Butter beträufeln und mit Zucker bestreuen. Zubereitungszeit ca. 80 Minuten Wartezeit ca. 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Marzipanfischchen aus Plunderteig

Kochen & Küche Jänner 2003


Zitronen-Zauberkuchen

Den Kuchen am besten schon am Vortag zubereiten und über Nacht im Kühlschrank komplett auskühlen lassen.


Gedeckter Apfelkuchen (Apfelschlankel)

Mürbteig mit Fülle aus Äpfeln


Kapuzinerstrudel

mit Nussfülle


Muttertagstorte

Wunderschöne Muttertagstorte mit Himbeeren und Frischkäse.


Fruchtrollen

glutenfrei, cholesterinarm, fettarm