Zwiebelbuchteln

Zwiebelbuchteln

Zutaten:

25 dag Mehl
1 TL Salz
1 TL Rosmarin
2 dag frische Germ
1 EL Honig
2 Dotter
5 dag Butter

Füllung:
15 dag würziger Karreespeck
3 EL Öl
25 dag Zwiebeln
1/8 l Weißwein (trocken)
1 TL Thymian
½ TL Salbei
Pfeffer, Salz
3 EL Petersilie gehackt

Mehl zum Ausarbeiten
10 dag Butter zum Eintauchen


Zubereitung

Teig Mehl mit Salz und Rosmarin in eine Rührschüssel geben. Germ zerbröseln, mit Honig glattrühren, gemeinsam mit den Dottern, weicher Butter sowie 1/16 l Wasser zum Mehl geben und alles – am besten mit dem Knethacken des Handrührgerätes oder in einer Küchenmaschine – zu einem glatten Teig verarbeiten.
Hinweis den Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 40 Minuten „gehen“ lassen.
Füllung: Den Speck kleinwürfelig schneiden und in Öl bei mittlerer Hitze anrüsten. Die Zwiebeln schälen, kleinwürfelig schneiden, u den Speckwürfeln geben und unter ständigem Wenden einigen Minuten mitrösten. Mit Wein aufgießen und mit Thymian, Salbei, Pfeffer und wenig Salz abschmecken.
Die Zwiebelröstung bei geringer Hitze so lange dünsten, bis die Flüssigkeit zur Gänze verkocht ist. Von der Hitze nehmen, Petersilie untermengen und überkühlen lassen.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten, zu einer etwa 30 cm langen Rolle formen und diese in 16 gleich große Stücke teilen.
Teigstücke mit bemehlten Händen etwas flachdrücken und mit jeweils einem gehäuften Kaffeelöffel Füllung belegen. Den Teig über der Füllung zusammenfassen und die Teigenden fes



Noch keine Bewertungen vorhanden