Zwiebelfleisch

Zwiebelfleisch

Zutaten:

ca. 500 g gekochtes Rindfleisch (Suppenfleisch, Beinfleisch...)
600 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Petersilie
Öl
Salz, Pfeffer, gem. Kümmel, Thymian, Majoran
Mehl
1 EL Tomatenmark
Suppe, oder Wasser


Zubereitung

Zuerst werden die Zwiebeln fein ringelig geschnitten, am Besten mit einem Hobel.
Dann eine große Pfanne heiß werden lassen und Öl hineingeben. In das sehr heiße Fett die Zwiebeln braun werden lassen (so dunkel wie beim Zwiebelrostbraten).
In der Zwischenzeit das Rindfleisch in ca. 1 cm Scheiben schneiden und diese wiederum in 1 cm dicke Stifte schneiden.
Sind die Zwiebeln soweit, wird das Fleisch beigemengt, mit Mehl gestaubt und mit der Suppe/Wasser vergossen.
Die Gewürze und den Knoblauch (zerdrückt) beimengen und ca. 10 min schwach köcheln lassen.
VORSICHT: nicht zu lange kochen lassen sonst bleibt vom Fleisch nichts mehr über! :-)

Als Beilage empfehle ich dazu: Nudeln oder einfache Salzkartoffeln und einen guten grünen Salat.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)