Zwiebelsuppe mit Eierschwammerln und Kokosmilch

Kochen & Küche August 2011

Zutaten:

für 4 Portionen
1 Bund Jungzwiebeln
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
50 g Walnusskerne
100 g Eierschwammerln
(oder Champignons)
750 ml Hühnersuppe
(Wasser mit Würfel)
125 ml Kokosmilch
1 TL Ingwer, geschält
und klein geschnitten
50 g Sojasprossen
Salz, Cayennepfeffer oder
Tabasco


Zubereitung

(25 Min.)
Jungzwiebeln putzen und in 1 cm große Stücke schneiden, Zwiebel schälen und in dünne Spalten schneiden, Knoblauch schälen und fein schneiden, Walnusskerne hacken.
Eierschwammerln (oder Champignons) putzen und blättrig schneiden.
Hühnersuppe mit Kokosmilch aufkochen, alle vorbereiteten Zutaten einlegen und 10 Minuten leise köcheln lassen, fein geschnittenen Ingwer beifügen.
Sojasprossen zugeben und 5 Minuten ziehen lassen, mit Salz, Cayennepfeffer oder Tabasco würzen und abschmecken.

Nährwert je Portion
Energie: 113 kcal
Eiweiß: 3,6 g
Kohlenhydrate: 5,8 g
Fett: 8,5 g
Broteinheiten: 0,2 BE
Ballaststoffe: 3,2 g
Cholesterin: 0 g

laktosefrei, glutenfrei, cholesterinfrei, für Diabetiker geeignet, ballaststoffreich



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Roastbeef mit Rettichsalat

Rezept und Foto: AMA-Marketing, Kochen und Küche Oktober 2013


Kalte Kirschsuppe

mit Garnelenschwänzen. Diese Suppe erinnert an klassische Tomatensuppen oder traditionelle Gazpacho.


Schinkensulz mit Eiervinaigrette

Die Osterjause der etwas anderen Art. Dieses Rezept eignet sich auch zur Resteverwertung nach Ostern.


Geflügelsuppe

auf asiatische Art


Gemüsesülzchen

Kochen & Küche Mai 2000


Rote Rüben-Carpaccio

Kochen & Küche November 2002


Deftig scharfe Sauerkrautsuppe

Wärmende Suppe durch Chili.


Karottenmus

Kochen & Küche Mai 2005