Stachelbeeren Rezepte - die besten Rezepte mit Stachelbeeren

Rote und grüne Vitaminspender

Je nach Reife und Sorte können Stachelbeeren von gelblich-grün bis dunkelrot alle Farben annehmen. Nur wirklich reife Beeren schmecken süß und können roh gegessen werden. Unreife Früchte eignen sich zum Backen und zum Kochen, da ihre Schale nicht so leicht platzt.

Stachelbeeren enthalten viel Silizium für starke Blutgefäße, weshalb sie für Menschen mit Venenschwäche besonders wertvoll sind. Zudem enthalten Stachelbeeren die Mineralstoffe Kalzium und Kalium und viel appetit- und verdauungsanregende Fruchtsäure.

Beim Einkauf kann man meist wählen zwischen vollreifen und grünreifen Beeren. Vollreife Beeren müssen ganz frisch eingekauft werden und halten sich im Kühlschrank auch nur höchstens 3-4 Tage. Grünreife Beeren kann man länger lagern. Außerdem sind sie nicht so druckempfindlich. 


Rezepte

Stachelbeergelee mit Himbeerobers

Fruchtiges Dessert, ideal für den Sommer!

Stachelbeer-Streuselkuchen

Ein Kuchen der warm und kalt hervorragend schmeckt.

Radicchio-Beeren-Salat

mit gebratenen Zanderstreifen ist eine fruchtige Vitamin-C Bombe!

Beerencrumble

einfach, schaut hübsch aus und ist auch von Kindern schnell zubereitet

Beeren-Pudding-Torte mit Sekt-Gelee

Torte mit einem Belag aus gemischten Beeren und Sekt-Gelee

Bunte Beerentörtchen

Muffins mit verschiedenen Beeren

Hirseweckerln mit gegrilltem Gemüse und Stachelbeer-Pfirsich-Sauce

Rezept u. Foto: Kochschule Grünes Zebra, Kochen & Küche August 2013

Stachelbeerkonfitüre mit Vanille

Kochen & Küche Juli 2012



  Beliebte Rezepte