Direkt zum Inhalt

Kochen und Backen mit Beeren

Süß, säuerlich oder herb und in welcher Form und Farbe auch immer genossen – unsere Beeren Rezepte sind der Beweis dafür, dass Naschen sehr gesund sein kann! Bei kochenundkueche.com finden Sie die besten Beeren Rezepte.

 

 

 
 
7 Gründe, warum Beeren oft am Speiseplan stehen sollten:

1.   Die kleinen Früchtchen enthalten viele Vitamine und reichlich wertvolle Mineral- und Ballaststoffe. Auffallend ist ihr hoher Gehalt an Mangan, Kalium und Eisen.

2.   Zusätzlich enthalten Beeren viel Vitamin C, das hilft, Infektionen vorzubeugen und das Immunsystem stärkt.

3.   Die enthaltenen Pektine (wasserlösliche Ballaststoffe) sind in Verbindung mit den Fruchtsäuren sehr gesund für den Darm und wirken cholesterinsenkend.

4.   Da Beeren durch die Pektine besonders leicht gelieren, eignen sie sich auch besonders gut zum Einkochen.

5.   Das wertvollste, was Beeren zu bieten haben, sind jedoch ihre sekundären Pflanzenstoffe. Diese Stoffe bilden Pflanzen zu ihrem eigenen Schutz, sie schützen aber gleichermaßen auch den Menschen vor Viren, Entzündungen und sogar vor Krebs!

6.   Und da man Beeren nicht schält, ist der Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen besonders hoch!

7.   Außerdem sind Beeren kalorienarm weshalb sie als Diätkost, aber auch um die schlanke Linie zu halten empfehlenswert sind.    

 
Probieren Sie doch einmal saftige Heidelbeertaler oder einen fruchtigen Brombeerkuchen. Sie werden
überrascht sein, was man mit Beeren alles zaubern kann. Auch ihre Familie und Gäste werden
garantiert begeistert sein! Schmökern Sie jetzt in unseren Beeren Rezepten und finden Sie jetzt gleich
Ihr neues Lieblingsrezept mit den kleinen runden Vitaminbomben. 

Buchtipp: Beerenobst

Rezepte