Direkt zum Inhalt

Cocktails selber mixen - die besten Cocktails für festliche Anlässe

Cocktails mixen ist gar nicht schwer! Schmökern Sie in unseren Cocktail Rezepte und werden Sie selbst zur perfekten Barkeeperin oder zum perfekten Barkeeper! Wie wäre es zum Beispiel mit einem Gin Tonic Granita oder Mai Tai?

 

 

Mit unseren Rezepten zuhause selber Cocktails mixen

Cocktails nennt man alkoholische Mischgetränke mit mindestens einer Spirituose und einer weiteren Zutat, die einzeln und frisch zubereitet werden, und zwar im Cocktail-Shaker, in einem Rührglas oder direkt im Cocktailglas. Einige Klassiker sind international bekannt und werden von Barkeepern weltweit gleich gemixt. Probieren Sie doch einmal einen Mango-CocktailGin Tonic-Granita oder Thai Punch

Sorgen Sie mit selbst gemixten Cocktails bei Ihrer Party für Furore. Aber auch die Ballsaison startet, und viele Vereine und Maturanten veranstalten nun ihre alljährlichen Bälle. Eine Cocktailbar mit selbst gemixten Cocktails wird auf jeden Fall Anklang bei den Gästen finden und außerdem für gute Einnahmen sorgen! Für Einsteiger und um bei Ihrer privaten Party oder auf dem Vereinsball bei den Gästen Eindruck zu schinden, sind die Rezepte bestens geeignet!

Entstanden sind Cocktails um 1800 in England und Amerika aus den „Slings“ (die Spirituosen aus der damaligen Zeit waren nämlich sehr scharf und pur für viele ungenießbar, so dass man sie mit Sirup und Wasser verdünnte). Diesen Slings fügte man Kräuterbitter hinzu, was die Getränke stimulierend und belebend machte, weshalb die starken alkoholischen Drinks ursprünglich bereits frühmorgens getrunken wurden. Fachleute unterscheiden heute noch Cocktails im engeren Sinn (ohne Eis im Stielglas servierte Shortdrinks) und Longdrinks (mit Eis in größeren Gläsern serviert), obwohl landläufig fast alle alkoholischen Mixgetränke und auch alkoholfreie Mischungen als Cocktails bezeichnet werden.

Wie beim Kochen ist es auch beim Mixen von Cocktails sehr wichtig, bei den Zutaten auf beste Qualität zu achten. Die riesige Auswahl an verschiedenen Spirituosen ist eine Herausforderung, hier sollte man sich im guten Fachhandel beraten lassen, welche Rum- oder Tequilasorte man wählt und welcher Gin, Whisky oder Weinbrand am besten geeignet ist. Und erst die vielen Liköre und Sirupsorten, die für das beeindruckende Geschmacks- und Farbenspiel in den Cocktailgläsern sorgen – eine Welt für sich!

Von Coconut Rum Liqueur über Blue Curacao is hin zu Baileys und Cointreau, von Grenadine bis zum Caramelsirup … Und nicht zu vergessen die verschiedenen Fruchtsäfte, die benötigt werden: Die Zutaten sollen qualitativ hochwertig und perfekt aufeinander abgestimmt sein. 

Buchtipp: Apero & Co 

Rezepte