Direkt zum Inhalt

lp_ältere_menschen

  •  
    Zitronen-Dinkelgrießcreme

    (ca. 20 Min. ohne Garzeit)

    Für die Zitronen-Dinkelgrießcreme das Obst und die getrockneten Beeren mit Zitronensaft und -abrieb und Wasser in einen Topf füllen.

  •  
    Gedämpfte Forellenröllchen
    Für die gedämpften Forellenröllchen die Fischfilets salzen, die gehackten Kräuter daraufgeben, die Filets einrollen und mit Küchengarn (oder Schnittlauchhalmen) zu Röllchen zusammenbinden, die Röllchen im Dampfgarer oder in einem Topf mit Dämpfeinsatz ca. 5–8 Minuten dämpfen.
  •  
    Spinatschaumsuppe mit Minze

    (ca. 20 Min.)

    Für die Spinatschaumsuppe mit Minze Frühlingszwiebeln waschen, Wurzeln und dunkle Enden entfernen, Zwiebeln in Ringe schneiden, Spinat waschen und verlesen, Erdapfel schälen und in Würfel schneiden.

  •  
    Honig-Zimt-Reis mit Apfel-Nuss-Mus

    Naturreis über Nacht im Wasser einweichen (die Kochzeit verkürzt sich dadurch). Milch zum Kochen bringen, eingeweichten Reis einrühren und bei schwacher Hitze so lange dünsten lassen, bis die Milch vollständig vom Reis aufgesogen ist, dann erst mit 1 Prise Salz würzen.

  •  
    Hirse-Sauerkraut-Laibchen mit Kräutersauce

    Hirse mit heißem Wasser abspülen, mit Gemüsesuppe und Milch aufgießen und aufkochen lassen. Butter und Gewürze beifügen und die Hirse 20 Minuten auf kleinster Stufe köcheln lassen. Zwiebel fein hacken, in Rapsöl anrösten, Sauerkraut zugeben und kurz mitdünsten. Sauerkraut-Zwiebel-Gemisch unter die gekochte Hirse mischen, Eier dazugeben und wenn nötig mit Vollkorn-Semmelbröseln binden.