Direkt zum Inhalt

lp_emmentaler

  •  
    Käsespätzle

    (30 Min.). .

    Für die Käsespätzle das Mehl in eine Schüssel sieben, Eier und Muskatnuss. untermischen. So viel Milch unterrühren, bis sich ein eher fester Teig ergibt.

    Den Teig von einem Holzbrett mit einer Spachtel oder Palette in kochendes Salzwasser einstreichen. Sobald die Spätzle an die Oberfläche steigen, sind sie gar.

  • Maismehltascherln mit Emmentaler  
    Maismehltascherln mit Emmentaler

    (45 Min. ohne Warte- und Garzeit)

    Die Teigzutaten für die Maismehltascherln mit Emmentaler zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten, wenn nötig 1–2 EL Wasser dazugeben, den Teig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank 2 Stunden rasten lassen.

  • ChiliCheese Leberkäse-Cordon Bleu  
    ChiliCheese Leberkäse-Cordon Bleu

    Für das ChiliCheese Leberkäse-Cordon Bleu zwischen zwei ChiliCheese Leberkäse Schnitten je eine Scheibe Emmentaler legen und fest zusammendrücken. Ei und Milch verquirlen, Mehl und Semmelbrösel je auf einen Teller geben. Die Leberkäseschnitten erst in Mehl, dann in Ei und anschließend in Semmelbröseln wenden, die Brösel gut andrücken.

  •  
    Warmer Käse-Dip

    (ca. 50 Min. ohne Warte- und Backzeit)
    Für den warmen Käse-Dip die Milch mit Zucker, Germ und Eiern vermischen und etwas gehen lassen, anschließend Mehl, Salz und Rosmarin untermischen und den fertigen Teig 30 Minuten gehen lassen.