Direkt zum Inhalt

lp_lieblingskekse_österreichischer_bäuerinnen

  • Eisenbahner Kekse  
    Eisenbahner

    Für die Eisenbahner das Mehl auf eine Arbeitsfläche geben, die Butter in Stücke schneiden und dazugeben, alle anderen Teigzutaten ebenfalls dazugeben und alles rasch zu einem Mürbteig verarbeiten, diesen zu einer Kugel formen und mit Klarsichtfolie abgedeckt im Kühlschrank ca. 2 Stunden rasten lassen.

  • Schokostangerln  
    Schokostangerln

    Für die Schokostangerln alle Teigzutaten gut vermischen und rasten lassen. Aus der Masse kleine Kugeln formen (mit den Handflächen, so wird der Teig geschmeidig), dann diese zu Stangerln rollen und auf ein Tablett legen, wo sie zum Trocknen liegen bleiben können.

  • Himmelsleitern  
    Himmelsleitern

    Für die Himmelsleitern alle Teigzutaten in eine Schüssel oder auf eine Arbeitsfläche geben und mit den Händen rasch zu einem Mürbteig zusammenkneten (nicht zu lange, Teig wird durch Handwärme brandig und verliert seine Bindung), im Kühlschrank mit Klarsichtfolie abgedeckt 2–3 Stunden rasten lassen.

  • Nusswürfel  
    Nusswürfel

    Zuerst den Teig für die Nusswürfel zubereiten. Dafür Dotter, Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, das Mehl mit dem Backpulver vermischen, durchsieben und abwechselnd mit der Milch und den steif geschlagenen Eiklar unter die Masse heben.