Direkt zum Inhalt

lp_pikante_krapfen

  • Ennstaler Steirerkrapfen  
    Ennstaler Steirerkrapfen

    Für die Ennstaler Steirerkrapfen Mehl in eine Schüssel geben, salzen und langsam die kalte Milch mit einem Kochlöffel einrühren. Den Teig gut abkneten, in Rollen formen und kleine Teigstücke schneiden. Nun die Teiglinge in tellergroße, dünne Fladen ausrollen.

    Die Krapfen ganz schnell auf beiden Seiten in heißem Fett ausgebacken, abtropfen lassen.

  •  
    Fleischkrapfen aus „Brandteig“

    Das Mehl in eine Schüssel geben, die Milch erhitzen, mit dem Butterschmalz versprudeln.

    Die heiße Milch-Mischung mit den Eiern und demSalz zum Mehl geben und mit einem Kochlöffel zu einem geschmeidigen Teig schlagen, 60 Minuten rasten lassen.

  •  
    Pikante Blätterteig-Krapfen

    (25 Min., Backzeit 15 Min.)

    Die Zwiebel schälen und klein schneiden, Paprika in kleine Würfel schneiden, Knoblauch fein schneiden.

    Zwiebel, Paprika und Knoblauch mit dem Ei in einer geeigneten Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen, die Gewürze und das Faschierte zugeben und alles gut vermischen.