Direkt zum Inhalt
lilian / 26.02.2018

Duell der Kochlöffel

Hobbyköchinnen und Hobbyköche gegen Profis

auf der Showbühne im Rahmen der Kochbuchmesse

Treten Sie mit Ihrem Lieblingsrezept gegen einen Kochprofi an!

Die Kochbuchmesse Graz, die vom 27. April bis 1. Mai 2018 in der Grazer Stadthalle wieder zahlreiche kulinarisch interessierte Messebesucher anlocken wird, hat ein neues Highlight zu bieten: Bei den täglichen Kochvorführungen auf der cookina-Kochbuchmessebühne werden spannende Kochduelle zwischen Profiköchen und Amateuren ausgetragen – und Sie können dabei sein!

 

Was müssen Sie im Vorfeld tun?

 

Senden Sie uns Ihr Lieblingsrezept – nicht zu aufwendig, aber mit Pfiff, ob Fleisch-, Fisch- oder vegetarisches Gericht, ob pikante Hauptspeise oder süßes Dessert.
Eine Jury wählt die Rezepte aus, und vielleicht sind Sie dabei und treten auf der Kochbuchmessebühne gegen einen der Kochprofis an, die sich diesem „Kochlöffelduell“ stellen. Den Rezepttitel erfahren die Profis erst kurz vor Beginn der Kochshow und müssen dann ihr Können ohne Rezept unter Beweis stellen.

 

Dabei sein werden Kochweltmeister und Kochschulbetreiber Franz Peier von koch-art, Küchenmeister Philipp Pirstinger, Küchenmeister Benjamin Melcher und Patrick Spenger vom Kochstudio Pur. Moderiert wird das „Wettkochen“ von Taliman Sluga, seit Jahren Initiator der Kochbuchmesse.

 

Die Zutaten sind vorbereitet, die Herausforderer kochen gegen die Profis und das Publikum entscheidet nach Verkostung der zubereiteten Gerichte über den Sieger. Die Gerichte werden von einem Profi fotografiert und in der Juni-Ausgabe von Kochen & Küche veröffentlicht.

 

Klicken Sie sich gleich durch unsere neuesten Rezepte und lassen Sie sich inspirieren.

 

Rezept einsenden an:
Kochen & Küche
Kennwort: Duell der Kochlöffel
Hofgasse 5, 8010 Graz oder an redaktion@kochenundkueche.com
(Einsendeschluss: 10. April 2018)
Bitte beachten: Mit der Einsendung erklärt sich jeder mit der kostenlosen Veröffentlichung des Rezepts, seines Namens und seines Fotos im Internet, in der Zeitschrift „Kochen & Küche” oder in einem Kochbuch einverstanden. Es obliegt dem Einsender, dafür zu sorgen, dass er alle notwendigen Rechte zurb Veröffentlichung des Kochrezepts innehat.

Kommentare