Direkt zum Inhalt
onlineredaktion / 02.08.2011

Höhepunkt des Almsommers: Festereigen geht mit Rindfleischfest weiter

Mehr als 7000 Besucher werden bei Schönwetter erwartet.


Gallerie-Auswahl, Bild 1 klein.

Mehr als 7000 Besucher werden bei Schönwetter erwartet.


 Mit dem Rindfleischfest auf der Brandlucken geht der Festereigen der Landwirtschaftskammer weiter. Almbäuerinnen, Zwei-Haubenkoch Christian Übeleis, Cercle-Chef Harald Herbst sowie der oststeirische Meisterkoch Stefan Eder lassen sich beim Zubereiten von Rindfleisch-Köstlichkeiten über die Schulter schauen. Weiters gibt es neben der Trachtenmodeschau ein tolles Kinderprogramm mit Stroh- und Sumsi-Hupfburgen, geführte Naturparkwanderungen und ein Riesengewinnspiel. Die Gäste können auch live beim Korbflechten, Schindlkliabn und Herstellen von Bänderzäunen dabei sein. Und im Mittelpunkt steht natürlich der Rindfleischgenuss.



Wann: Sonntag, 7. August 2011, 10.30 Uhr
Wo: Brandlucken bei Heilbrunn, Hauptbühne
freier Eintritt



weitere Infos: www.lk-stmk.at

Kommentare