Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7768
User Bewertungen

Aigo Boulido - klare provenzalische Gemüse-Kräutersuppe

Bei den Kräutern ist darauf zu achten, dass sie frisch und keinesfalls getrocknet sind. So werden Thymian, Salbei (er sollte die Mischung nur leicht dominieren, nicht jedoch die anderen Aromaten erschlagen), Lorbeerblätter und die gezupfte Petersilie, zusammen mit dem Gemüse und den Knoblauchzehen, in knapp 2 Liter kochendem Wasser für ca. 35 Minuten geköchelt.

Aus der Mediterranen Küche von Christian Voithofer

Beschreibung der Zubereitung

Bei den Kräutern ist darauf zu achten, dass sie frisch und keinesfalls getrocknet sind. So werden Thymian, Salbei (er sollte die Mischung nur leicht dominieren, nicht jedoch die anderen Aromaten erschlagen), Lorbeerblätter und die gezupfte Petersilie, zusammen mit dem Gemüse und den Knoblauchzehen, in knapp 2 Liter kochendem Wasser für ca. 35 Minuten geköchelt. Mit Salz und Pfeffer recht herzhaft abschmecken und abseihen. Natürlich wird nicht gleich die ganze Menge verbraucht. Daher den Rest in eine leere Mineralwasserflasche füllen und in den Kühlschrank stellen.

Kommentare