Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8523
User Bewertungen

Allgäuer Käseknödel

Die Salami in kleine Würfel schneiden; den Emmentaler Käse ebenfalls in kleine Würfel schneiden; die Pilze waschen, putzen und klein schneiden; Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden; die Semmeln in Würfel schneiden und mit Milch, Eiern, Salz, Pfeffer, Petersilie, 1 EL Schnittlauch sowie Salami, Emmentaler Käse und Mehl vermengen.

Kochen & Küche Oktober 2002

Beschreibung der Zubereitung

Die Salami in kleine Würfel schneiden; den Emmentaler Käse ebenfalls in kleine Würfel schneiden; die Pilze waschen, putzen und klein schneiden; Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden; die Semmeln in Würfel schneiden und mit Milch, Eiern, Salz, Pfeffer, Petersilie, 1 EL Schnittlauch sowie Salami, Emmentaler Käse und Mehl vermengen.

Die Masse etwas anziehen lassen; danach kleine Knödel formen; diese in kochendes Salzwasser legen und bei geringer Hitze ziehen lassen. Für die Schinken-Pilzsauce den Schinken in kleine Würfel schneiden; die Schalotten in Butterschmalz glasig dünsten, die Pilze und den Schinken zugeben und anbräunen; mit Obers angießen, etwas einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen; die Pilzsauce auf Tellern anrichten, die Käseknödel darauf geben und mit den restlichen Schnittlauchröllchen bestreuen. Beilage Feld- oder Endiviensalat ERGIBT 4 PORTIONEN

Kommentare