Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16723
User Bewertungen

Ananas-Omeletts

mit Rosenwassersirup

Frühstück ans Bett, davon träumen viele, warum nicht den Liebsten/die Liebste mit diesen Ananas-Omeletts überraschen!

Beschreibung der Zubereitung

Für die Ananas-Omeletts mit Rosenwassersirup zuerst den Sirup zubereiten. Dafür Zucker und Wasser verrühren, aufkochen und ca. 5–8 Minuten köcheln, bis der Sirup etwas eindickt, danach Rosenwasser und Zimt einrühren und noch heiß in eine ausgekochte Flasche füllen.

Für die Omeletts Mehl, Backpulver, Staubzucker und Salz in eine Schüssel sieben.

In einer anderen Schüssel Eidotter, Milch und Butter mischen und zu den trockenen Zutaten geben, mit einem Schneebesen grob mischen (der Teig darf ruhig noch etwas klumpig aussehen).

Eiklar zu steifem Schnee schlagen und ebenso vorsichtig unter die Masse ziehen (es dürfen noch größere Flocken Eischnee sichtbar sein).

Eine kleine Pfanne erhitzen, etwas Butterschmalz hineingeben und schmelzen, einen Schöpfer voll Masse hineingeben und gleichmäßig etwa 10 Stückchen Ananas darauf verteilen, dabei immer mit mittlerer Hitze arbeiten, sonst bräunt der Teig zu schnell.

Wenn nach ca. 2–3 Minuten auf der Oberfläche viele Bläschen zu sehen sind, das Omelett vorsichtig wenden (Achtung: Die Oberfläche ist noch leicht flüssig!) und ca. 3 Minuten fertigbacken, dann im Backofen bei etwa 80 °C warm halten.

Die restliche Masse auf die gleiche Weise verarbeiten, immer einen neuen Klecks Butterschmalz zugeben.

Die Ananas-Omeletts mit Rosenwassersirup mit Staubzucker bestreut anrichten, den Rosensirup in einem Fläschchen extra dazu servieren.

 

Omelettteig nicht mehr rühren als notwendig, sonst verliert er seine luftiglockere Konsistenz!

 

 

Kochen & Küche Februar 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
823
Kohlenhydrat-Gehalt
122
g
Cholesterin-Gehalt
247
mg
Fett-Gehalt
30,5
g
Ballaststoff-Gehalt
2,5
g
Protein-Gehalt
15,3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
9,0

Kommentare