Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7656
User Bewertungen

Anglermedaillons im Speckmantel

mit Erbsenpüree und Rieslingsauce

Filet vom Anglerfisch im Speckmantel, dazu Erbsenpüree und Rieslingsauce.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Anglermedaillons im Speckmantel das Anglerfilet in 16 kleine Medaillons schneiden; mit Speck umwickeln und mit Salz und Pfeffer würzen; danach beiseite stellen; für das Erbsenpüree Butter zergehen lassen und darin die Zwiebel leicht glacieren.

Die Erbsen beifügen, mit Gemüsebouillon aufgießen und weich kochen; danach mit dem Stabmixer zu einem Püree mixen; salzen und pfeffern; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

 

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen; die Medaillons beidseitig gut anbraten; danach im Backrohr 10 Minuten fertig braten; für die Rieslingsauce den Wein reduzieren lassen; Zucker und Obers zugießen und mit Salz und Pfeffer würzen; zuletzt mit kalter Butter zu einer glatten Sauce montieren; die Fischmedaillons aus dem Backrohr nehmen; auf vorgewärmten Tellern auf dem Erbsenpüree anrichten und die Anglermedaillons im Speckmantel mit der Rieslingsauce umgießen.

 

Kochen & Küche Dezember 2003

Kommentare