Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18383
User Bewertungen

Anis-Grießauflauf

mit Weichseln

Außerhalb der Weichselsaison schmeckt dieser Auflauf auch mit Kompottweichseln!

Foto: Mona Lorenz

Beschreibung der Zubereitung

Für den Anis-Grießauflauf mit Weichseln die Weichseln waschen, abtropfen lassen, Stiele und Kerne entfernen, Anissamen im Mörser zerstoßen. Milch und Butter in einer Kasserolle zum Kochen bringen, unter Rühren den Grieß einrieseln lassen, einige Minuten köcheln, dann vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Die Eier trennen, Eiklar mit Zucker und einer Prise Salz zu Schnee schlagen.

 

Eidotter mit Anis und Honig unter die Grießmasse rühren und den Eischnee unterheben. Eine Auflaufform mit Butter einfetten und mit Zucker ausstreuen, Grießmasse einfüllen, Weichseln darauf verteilen und mit Mandelblättchen bestreuen. Im auf 180 °C vorgeheizten Backofen auf unterster Schiene ca. 35–40 Minuten backen (Nadelprobe). Den Anis-Grießauflauf mit Weichseln aus dem Ofen nehmen, mit Staubzucker bestreuen und servieren.

 

Kochen & Küche Juli/August 2018

Kommentare