Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6490
User Bewertungen

Anisbrot

Ein aromatischer Teekuchen

Beschreibung der Zubereitung

Vanilleschote mit einem scharfen Messer längs aufschneiden und das Mark herausschaben. Die Butter oder Margarine auf Handwärme bringen und mit gesiebtem Staubzucker, Vanilleschotenmark und Zitronenschale schaumig rühren; nach und nach die Eier einrühren; es soll eine glatte Masse entstehen; zuletzt gesiebtes Mehl und Anis vorsichtig darunterziehen.
Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; eine große Kastenform mit Backpapier auslegen, die Kuchenmasse einfüllen und die Oberfläche glatt verstreichen; im Backrohr ca. 65 Minuten lang backen (Nadelprobe machen); den Kuchen in der Form überkühlen lassen; danach herausstürzen und das Backpapier abziehen; sodann den Kuchen auf einem Gitter vollständig erkalten lassen. Vor dem Aufschneiden den Kuchen nach Belieben mit Staubzucker übersieben.

Kochen & Küche Jänner 1998

Kommentare