Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18631
User Bewertungen

Apfel-Birnen-Mostschaumsuppe

ein festliches Suppenrezept

Die perfekte Vorspeise für ein weihnachtliches Festtagsmenü.

Foto: Sarah Thor-Diem

Beschreibung der Zubereitung

Für die Apfel-Birnen-Mostschaumsuppe am Vortag die Schalotten und den Knoblauch schälen und kleinwürfelig schneiden. Die Butter in einem Kochtopf erhitzen, Schalotten und Knoblauch dazugeben und langsam bei sehr niedriger Hitze dünsten. In der Zwischenzeit die Knollensellerie gründlich waschen und schälen, Äpfel und Birnen schälen, Kerngehäuse entfernen und alles in grobe Stücke schneiden.

 

Die Gemüse- und Obstwürfel zu den Schalotten in den Topf geben, die Hitze erhöhen und ca. 2 Minuten unter Rühren dünsten. Mit Apfelmost ablöschen und kurz aufkochen lassen, mit Suppe aufgießen und alles bei mittlerer Hitze ca. 5–8 Minuten weich kochen. Den Topf vom Herd nehmen, kurz auskühlen lassen und alles mit einem Pürierstab pürieren, dabei langsam Obers und Crème fraîche dazugeben und unter die Suppe mixen.

 

Die Suppe nochmal kurz aufkochen,mit Salz und Pfeffer abschmecken, falls die Suppe zu dick sein sollte, nach Belieben ein wenig Wasser dazugießen. Die fertige Suppe in Tellern oder Suppenschalen anrichten, mit jeweils 2 getrockneten Apfelscheiben belegen und vorsichtig ein wenig Schlagobers darauf dressieren, mit Kräutern garnieren, nach Belieben ein wenig Apfelbalsam über die Apfel-Birnen-Mostschaumsuppe träufeln und servieren.

 

Tipp: Die Suppe kann auch mit frischen Apfelringen, Zitronenöl und frischen Kräutern wie Dille, Petersilie oder Thymian garniert werden.

 

Rezept: Sarah Thor

Kochen & Küche Dezember 2018

Kommentare