Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10848
User Bewertungen

Apfel-Cremeschnitte

In 40 Minuten zubereitet und dann ab in den Kühlschrank, das Ergebnis: ein herrliches Apfeltiramisu.

Beschreibung der Zubereitung

(Wartezeit 4 Std.)
Für das Biskuit die Eier mit Kristallzucker schaumig schlagen, Maizena, Mehl und Backpulver vermischen, einsieben und vorsichtig unterheben.
Eine Auflaufform (20 x 15 cm) mit Backpapier auslegen, Masse einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C 20 Minuten backen, auskühlen lassen, aus der Form stürzen und waagrecht halbieren.
Die Apfelspalten mit 10 g Kristallzucker und dem Apfelschnaps 5 Minuten dünsten, auskühlen lassen.
Für die Creme die Gelatine im kalten Wasser einweichen, ausdrücken und leicht erwärmen, Eier trennen, die Eiklar zu steifem Schnee schlagen.
Die Eidotter mit dem Kristallzucker schaumig rühren, Mascarpone und Gelatine einrühren, dann den Schnee vorsichtig unterheben.
Einen Biskuitboden wieder in die Form legen, die Hälfte der gedünsteten Äpfel darauf verteilen und die halbe Menge der Creme daraufstreichen, diesen Vorgang mit dem zweiten Biskuitboden und der zweiten Hälfte der Äpfel bzw. Creme wiederholen.
Die Form für 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, vor dem Servieren mit Zimt bestreuen.

 

Rezept: Kochen & Küche Februar 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
331
Kohlenhydrat-Gehalt
34,2
g
Cholesterin-Gehalt
131
mg
Fett-Gehalt
17,5
g
Ballaststoff-Gehalt
2,0
g
Protein-Gehalt
7,2
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3

Kommentare