Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18974
User Bewertungen

Apfel-Ingwer-Brandteigwaffeln

mit grünem Apfeleis

Köstlich fruchtige Waffeln mit Apfel und einer feinen Ingwernote.

Foto: Mona Lorenz

Beschreibung der Zubereitung

• Für die Apfel-Ingwer-Brandteigwaffeln 175 ml Milch, Butter, Kristallzucker und Salz in eine passende Kasserolle geben, zum Kochen bringen, währenddessen gelegentlich umrühren.
• Die Kasserolle vom Herd nehmen, Mehl, Zimtpulver und Ingwer dazugeben und mit einem Kochlöffel vermischen.
• Die Kasserolle wieder auf den Herd stellen und den Teig bei mäßiger Hitze unter ständigem Umrühren so lange abbrennen, bis er sich von Boden und Rand der Kasserolle löst und zu einer Kugel formt.
• Den Teig in eine geeignete Schüssel geben, etwas abkühlen lassen und dann die Eier nach und nach mit den Knethaken des Handmixers einarbeiten, die restliche Milch und das Obers langsam zugeben, bis ein dickflüssiger Teig entsteht.
• Die Äpfel schälen, Stiel und Kerngehäuse entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und unter den Teig mischen.
• Das Waffeleisen erhitzen, leicht einfetten und ca. 4 Esslöffel Teig mittig auf die untere Backfläche geben, das Waffeleisen schließen und die Waffeln ca. 2 Minuten hellbraun backen, herausnehmen und auf einen Rost mlegen, so fortfahren, bis der Teig aufgebraucht ist.
• Die Apfel-Ingwer-Brandteigwaffeln mit Zimt-Streuzucker bestreuen und mit dem Apfeleis anrichten.

 

Kochen & Küche 5 / 2019

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
580
Kohlenhydrat-Gehalt
55.4
g
Cholesterin-Gehalt
303
mg
Fett-Gehalt g
Ballaststoff-Gehalt
3.1
g
Protein-Gehalt g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4.5

Kommentare