Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6526
User Bewertungen

Apfelknöderln

Kochen & Küche Februar 1998

Beschreibung der Zubereitung

Für die Apfelknöderln die Äpfel schälen, halbieren, das Kerngehäuse herausschneiden; Äpfel in kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft vermengen. Ei mit Zucker und Salz versprudeln und gleichzeitig mit Mehl zu den Äpfeln geben; alles gut vermengen und zu einer mittelfesten Masse verarbeiten; die Masse bei Zimmertemperatur 20 Minuten rasten lassen.
Aus der Apfelmasse 12 - 14 Knöderln formen; die Apfelknöderln in kochendem Salzwasser mehr ziehen als kochen lassen. Semmelbrösel mit Kristallzucker vermengen und in heißer Butter goldgelb rösten. Fertiggekochte Apfelknöderln mit einem Lochschöpfer aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen und danach in den Semmelbröseln wälzen. Vor dem Servieren die Apfelknöderln mit Staubzucker bestreuen.

Kommentare