Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16477
User Bewertungen

Apfelsauce mit Kerbel

Diese süß-pikante Sauce passt hervorragend zu gegrillten oder gebratenen deftigen Speisen.

Apfelsauce mit Kerbel

Beschreibung der Zubereitung

Die Äpfel für die Apfelsauce mit Kerbel waschen, schälen und das Kerngehäuse entfernen, die Äpfel in Scheiben schneiden.
In eine geeignete Kasserolle etwas Wasser geben und unter gelegentlichem Rühren die Äpfel zu einem weichen Brei verkochen (wenn nötig, mit dem Stabmixer mixen).
Kristallzucker und die abgezupften Kerbelblättchen einrühren, kräftig pfeffern und beiseitestellen, zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen.
Wer größere Mengen herstellen will, füllt die Apfelsauce mit Kerbel nach dem Auskühlen portionsweise in Gefrierbeutel und friert sie zur späteren Verwendung ein.

 

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, cholesterinfrei, glutenfrei, laktosefrei, ballaststoffreich

 

Kochen und Küche Juli 2013

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
120,2
Kohlenhydrat-Gehalt
22,8
g
Cholesterin-Gehalt
0
mg
Fett-Gehalt
2,2
g
Ballaststoff-Gehalt
4,6
g
Protein-Gehalt
1,792
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2

Kommentare