Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8672
User Bewertungen

Apfelstrudel mit Weintrauben

Beschreibung der Zubereitung

1. Die Weintrauben waschen, halbieren, entkernen und mit Cognac oder Rum beträufeln. 2. Strudelteig aus dem Kühlschrank nehmen und Backrohr auf 200°C vorheizen. 3. Äpfel waschen, schälen, das Kerngehäuse ausstechen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden, gleich mit Zitronensaft beträufeln. 4. Wie auf der Packung beschrieben, ein Teigblatt auf Tuch auslegen, mit zerlassener Butter bestreichen, das zweite Teigblatt versetzt darauflegen. Bei den beiden anderen Teigblättern wiederholen. 5. Die Strudel je mit der Hälfte der Nüsse, Äpfel, Rosinen, Weintrauben, Zimt und Kristallzucker bestreuen. 6. Teigränder einschlagen und Strudel mit Hilfe des Tuches einrollen, mit der Nahtseite nach unten auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und mit zerlassener Butter bestreichen. 7. Strudel im vorgeheizten Backrohr ca. 35 Min. backen. 8. Den Apfelstrudel mit Staubzucker bestreuen und ofenwarm servieren. Zubereitungszeit: ca. 45 Min. Backzeit: Ober-/Unterhitze: 200° C, ca. 35 Min. Heißluftofen: 190° C

Kommentare