Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9590
User Bewertungen

Apfelsuppe mit Apfelchips und Ingwer

Die Äpfel waschen und schälen; danach feinst aufschneiden; für die Chips einige größere Scheiben zum Frittieren beiseite legen; das Öl auf ca. 110 Grad erhitzen und die größeren Apfelscheiben darin frittieren (sie müssen im Öl schwimmen); anschließend herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen.

Kochen & Küche Juni 2005

Beschreibung der Zubereitung

Die Äpfel waschen und schälen; danach feinst aufschneiden; für die Chips einige größere Scheiben zum Frittieren beiseite legen; das Öl auf ca. 110 Grad erhitzen und die größeren Apfelscheiben darin frittieren (sie müssen im Öl schwimmen); anschließend herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen.

In einer Kasserolle die Butter erhitzen; die restlichen Apfelscheiben zugeben, anschwitzen und mit Weißwein ablöschen; mit Apfelsaft aufgießen; danach die Milch zugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen; anschließend mit Zimt und Salz würzen; Ingwer zugeben und ca. 5 Minuten ziehen lassen; zuletzt die Crème fraîche beifügen und danach mit dem Mixstab aufmixen; die Suppe in vorgewärmte Tassen gießen und mit den Apfelchips garnieren.

Kommentare