Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9874
User Bewertungen

Auberginenpüree

Kochen & Küche April 2007

Beschreibung der Zubereitung

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Die Auberginen waschen, der Länge nach halbieren und 10 Minuten im Backrohr auf einem Rost backen; den Knoblauch schälen und klein schneiden; Basilikum und Petersilie waschen und klein schneiden. Die Auberginenhälften aus dem Backrohr nehmen.

Mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus der Schale schaben und in einem Mixer mit Knoblauch, Kümmel, Koriandergrün, Basilikum, Petersilie, Salz und Pfeffer langsam aufmixen; dabei nach und nach das Olivenöl und den Zitronensaft zugießen. Das Auberginenpüree in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen und auf geeignete kleine Teller (oder in kleine Töpfchen) dressieren. Tipp Das Auberginenpüree passt als Beilage zu Fisch- oder Fleischgerichten und kann auch als Aufstrich oder Dip serviert werden. 

Kommentare