Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11417
User Bewertungen

Bärlauch-Polenta-Würfel mit Champignonsauce

Eine würzige Alternative zu den klassischen Polentaschnitten.

Beschreibung der Zubereitung

Gemüsesuppe mit Butter zum Kochen bringen, Polenta mit einem Schneebesen einrühren, aufkochen lassen und einige Minuten unter ständigem Rühren weiterköcheln. Vom Herd nehmen, Käse einarbeiten und mit Salz und Muskatnuss würzen, zugedeckt auskühlen lassen. Für die Paste Bärlauchblätter putzen, waschen, trocken schütteln und fein schneiden, Knoblauch schälen und klein schneiden, beides mit Pinienkernen in einem Mörser fein zerstoßen, Öl zugeben und vermischen, Bergkäse dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen, umrühren und abschmecken. Eine Auflaufform mit Butter einfetten, die Hälfte der ausgekühlten Polentamasse hineingeben und glatt streichen. Die Bärlauchpaste darauf verteilen und mit der restlichen Polenta bedecken, Käse darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Umluft auf mittlerer Schiene 25 Minuten backen. Für die Sauce Butter erhitzen, fein geschnittene Schalotten darin glasig anschwitzen, dünnblättrig geschnittene Champignons dazugeben und so lange dünsten, bis die ganze Flüssigkeit verdunstet ist. Thymian dazugeben und mit Obers aufgießen, auf die gewünschte Konsistenz einkochen, mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Polenta aus dem Ofen nehmen und mit einem scharfen Messer in Würfel schneiden, mit der Champignonsauce anrichten.

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
592
Kohlenhydrat-Gehalt
12,7
g
Cholesterin-Gehalt
85,6
mg
Fett-Gehalt
53,7
g
Ballaststoff-Gehalt
3,5
g
Protein-Gehalt
16,1
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt
1,7
g
Broteinheiten
1

Kommentare