Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16423
User Bewertungen

Bärlauch-Windbeutel

Für die Bärlauch-Windbeutel in einer Kasserolle Milch, Wein, Butter und Salz aufkochen, Mehl und Backpulver versieben und auf einmal in die Flüssigkeit rühren. Topf von der Feuerstelle nehmen und so lange rühren, bis sich eine Kugel bildet und die Masse sich vom Boden der Kasserolle löst.

Diese pikanten Windbeutel eignen sich perfekt als Snack zum Aperitif.

Bärlauch-Windbeutel

Beschreibung der Zubereitung

Für die Bärlauch-Windbeutel in einer Kasserolle Milch, Wein, Butter und Salz aufkochen, Mehl und Backpulver versieben und auf einmal in die Flüssigkeit rühren. Topf von der Feuerstelle nehmen und so lange rühren, bis sich eine Kugel bildet und die Masse sich vom Boden der Kasserolle löst.
Die Eier nach und nach zügig unterrühren, dann fein geschnittenen Schinken und Bärlauch sowie den geriebenen Käse untermengen.

Die Masse in einem Dressiersack mit großer Stern- oder Lochtülle füllen und walnussgroße Portionen auf ein befettetes Backblech dressieren, die Bärlauch-Windbeutel im vorgeheizten Backofen bei 200°C 20 Minuten backen.

 

für Diabetiker geeignet, reich an Kalzium

 

Kochen und Küche April 2013

 

 

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
210
Kohlenhydrat-Gehalt
15
g
Cholesterin-Gehalt
108
mg
Fett-Gehalt
10,1
g
Ballaststoff-Gehalt
0,956
g
Protein-Gehalt
12,3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1

Kommentare