Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10927
User Bewertungen

Bärlauchcremesuppe

Butter schmelzen, Zwiebel glasig rösten, Bärlauch gut waschen, abtropfen lassen, beigeben und anschwitzen.
Das Mehl einrühren, mit heißer Suppe und Obers aufgießen, glatt verrühren, 10 Minuten kochen lassen.

Cremig grüner Genuß für den Frühling

Beschreibung der Zubereitung

Butter schmelzen, Zwiebel glasig rösten, Bärlauch gut waschen, abtropfen lassen, beigeben und anschwitzen.
Das Mehl einrühren, mit heißer Suppe und Obers aufgießen, glatt verrühren, 10 Minuten kochen lassen.
Danach Sauerrahm oder Crème fraîche einrühren (die Suppe soll nun nicht mehr kochen!), mit Salz und Muskatnuss würzen und mixen.

 

Rezept: Landesberufsschule Bad Gleichenberg, Foto: G. Hauer

 

Kochen & Küche Mai 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
317
Kohlenhydrat-Gehalt
9,5
g
Cholesterin-Gehalt
94,5
mg
Fett-Gehalt
28
g
Ballaststoff-Gehalt
1,625
g
Protein-Gehalt
7,5
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0,5

Kommentare