Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8513
User Bewertungen

Baklava - türkischer Schichtstrudel

1. Filo- oder Yufkateig ca. 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. 2. Backrohr auf 170° C Ober-/Unterhitze vorheizen. 3. Acht Teigblätter locker in eine quadratische gut befettete Form legen, jeweils zerlassene Butter dazwischen träufeln. 4. Mandeln, Walnüsse und Zimt vermengen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

Achtung: Süß!

Beschreibung der Zubereitung

1. Filo- oder Yufkateig ca. 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. 2. Backrohr auf 170° C Ober-/Unterhitze vorheizen. 3. Acht Teigblätter locker in eine quadratische gut befettete Form legen, jeweils zerlassene Butter dazwischen träufeln. 4. Mandeln, Walnüsse und Zimt vermengen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen. 5. Restliche acht Teigblätter mit Butter beträufeln, über die Fülle legen und mit einem scharfen Messer in ca. 5 x 5 cm große Stücke schneiden. Oberfläche mit zerlassener Butter bestreichen. 6. Inzwischen Zucker mit Honig in Wasser und Zitronensaft aufkochen und zu einem dicklichen hellen Sirup verkochen. 7. Im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene etwa 10 Min. anbacken, mit Sirup übergießen und weitere 20 – 25 Min. fertig backen. 8. Erst am nächsten Tag nochmals in Vierecke schneiden und mit Kokosraspel oder gehackten Pistazienkernen servieren!

Ober-/Unterhitze: 170° C,
Heißluftofen: 160° C

Kommentare