Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7119
User Bewertungen

Beiried auf mexikanische Art

Zwiebeln schälen und fein hacken; Paprikaschoten waschen, halbieren, ausputzen und in feine Streifen schneiden; Knoblauch schälen und zerdrücken; das Fleisch mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Kochen & Küche November 1999

Beschreibung der Zubereitung

Zwiebeln schälen und fein hacken; Paprikaschoten waschen, halbieren, ausputzen und in feine Streifen schneiden; Knoblauch schälen und zerdrücken; das Fleisch mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
Öl in einer geeigneten Pfanne erhitzen; das Fleisch darin beidseitig rasch abbraten, aus der Pfanne nehmen und warm stellen; den Bratrückstand entfetten; Zwiebeln und Paprikastreifen darin anschwitzen lassen; danach mit Paprikapulver würzen und zuletzt die Paradeiser beifügen; Fleisch und Chilischoten zugeben und alles zugedeckt auf kleiner Flamme weich dünsten; dieser Vorgang dauert ca. 10 - 15 Minuten; falls erforderlich, mit etwas Wasser oder Rindsuppe aufgießen.
Je eine Fleischscheibe auf vorgewärmten Tellern mit der Gemüsesauce anrichten.
Als Beilage passt gebratene Polenta.

Kommentare