Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7120
User Bewertungen

Birnenkuppel

Wartezeit 6 Std.

Milch mit Vanillezucker aufkochen lassen, den gekochten Reis gut ausdampfen lassen und in die Milch rühren, einmal aufkochen und danach erkalten lassen. Weißwein mit Kristallzucker, Zimtrinde, Gewürznelken, Zitronensaft und Zitronenschale aufkochen.

Kochen & Küche November 1999

Beschreibung der Zubereitung

Wartezeit 6 Std.

Milch mit Vanillezucker aufkochen lassen, den gekochten Reis gut ausdampfen lassen und in die Milch rühren, einmal aufkochen und danach erkalten lassen. Weißwein mit Kristallzucker, Zimtrinde, Gewürznelken, Zitronensaft und Zitronenschale aufkochen. Birnen schälen, halbieren und die Kerngehäuse entfernen, Birnenhälften in den heißen Wein einlegen, auf kleiner Flamme 10 Minuten köcheln, danach im Sud erkalten lassen, Rosinen mit Rum beträufeln und ziehen lassen.
Die Kuppelform mit Frischhaltefolie auslegen, die Birnen aus dem Sud nehmen, gut abtropfen lassen, in Stücke schneiden und die Form damit auslegen Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Obers steif aufschlagen, Gelatine gut ausdrücken und in wenig warmem Wasser auflösen. Milchreis, Birnenschnaps, Rosinen und aufgelöste Gelatine vorsichtig unter das Obers heben, diese Masse in die Form füllen und an der Oberfläche glatt streichen. Die Kuppel 4 Stunden in die Tiefkühltruhe stellen, danach aus der Form stürzen und die Folie behutsam abziehen, bei Zimmertemperatur 2 Stunden stehen lassen. Für die Glasur Obers und Schokolade gemeinsam schmelzen lassen, glatt rühren und danach kalt rühren, die Birnenkuppel mit der Schokoladeglasur überziehen und zuletzt mit gehackten Pistazien bestreuen.

Kommentare