Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 17627
User Bewertungen

Blätterteigröllchen

mit Olivenpaste

Selbst gemachtes Knabbergebäck.

Foto: A. Sheldunov

Beschreibung der Zubereitung

Für die Fülle für die Blätterteigröllchen mit Olivenpaste die Oliven sehr fein hacken, das Basilikum waschen, die Blättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Oliven, Käse, Basilikum, Knoblauch und Öl zu einer Paste vermischen. Den Blätterteig bei Zimmertemperatur auftauen lassen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche auslegen, mit dem Nudelwalker etwas ausrollen und der Länge nach halbieren.
 
 
Die beiden Teigplatten mit verquirlten Eidottern bestreichen, jeweils die Hälfte der Fülle dünn daraufstreichen (oben einen schmalen Rand
lassen). Die Teigplatten wie dünne Strudel einrollen und diese Rollen schräg in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.
Die Blätterteigröllchen mit Olivenpaste auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Ei bestreichen. Im auf 200 °C vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.
 
 
Rezept: Kochen & Küche

 

Kochen & Küche Dezember 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
115
Kohlenhydrat-Gehalt
6.5
g
Cholesterin-Gehalt
55
mg
Fett-Gehalt
9.1
g
Ballaststoff-Gehalt
1
g
Protein-Gehalt
2.4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
1 Stück
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.5

Kommentare