Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10023
User Bewertungen

Blätterteigrollen mit Beef-Tatar

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Den Teig auf einer Arbeitsfläche auflegen und in 8 gleich breite Streifen schneiden; die Teigstreifen mit Ei bestreichen und um die Schaumrollenformen wickeln; die Rollen auf ein Backblech setzen und bei 180 Grad goldbraun backen; danach herausnehmen, die Teigrollen sofort von den Formen lösen und auskühlen lassen.

Kochen & Küche Juli 2007

Beschreibung der Zubereitung

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Den Teig auf einer Arbeitsfläche auflegen und in 8 gleich breite Streifen schneiden; die Teigstreifen mit Ei bestreichen und um die Schaumrollenformen wickeln; die Rollen auf ein Backblech setzen und bei 180 Grad goldbraun backen; danach herausnehmen, die Teigrollen sofort von den Formen lösen und auskühlen lassen.

Für das Beef-Tatar Jungzwiebel, Gurkerln, Kapernbeeren und Sardellenfilets feinwürfelig schneiden. Die Dotter mit Öl in einer Schüssel verrühren; mit Senf, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Petersilie und Tabasco würzen; danach die vorbereiteten Zutaten zugeben, wieder gut verrühren und zuletzt das gehackte oder faschierte Rindsfilet untermischen; die Masse in einen Dressiersack mit Lochtülle füllen und die Blätterteigrollen damit füllen. Die Blätterteigrollen als Vorspeise mit einem Salatbouquet servieren.

Kommentare