Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7428
User Bewertungen

Blätterteigstangerln mit Schafkäse und Walnüssen

Vorbereitung:
Schafkäse durch ein feines Sieb passieren; Walnüsse vierteln; Schafkäse mit den Walnüssen und 2 Dottern verkneten und mit Pfeffer würzen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen; Blätterteig antauen lassen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in 12 x 3 cm große Stangerln schneiden; die Stangerln nebeneinander auf das Backpapier legen.

Kochen & Küche April 2001

Beschreibung der Zubereitung

Vorbereitung:
Schafkäse durch ein feines Sieb passieren; Walnüsse vierteln; Schafkäse mit den Walnüssen und 2 Dottern verkneten und mit Pfeffer würzen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen; Blätterteig antauen lassen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in 12 x 3 cm große Stangerln schneiden; die Stangerln nebeneinander auf das Backpapier legen.
Das Backrohr auf 190 Grad vorheizen.

Zubereitung:
Den restlichen Dotter mit Milch verquirlen und die Blätterteigstangerln damit bestreichen; mit einem Teelöffel kleine Portionen von der Käsemasse abstechen, länglich formen und auf die Teigstücke setzen; danach leicht andrücken. Die Blätterteigstangerln im vorgeheizten Rohr ca. 25 Minuten backen.

Zum Aperitif schmecken diese Stangerln besonders gut.

Kommentare